Soeben haben wir das FemInfo Nr. 56 gedruckt. Leider ist das Weiterbestehen dieser feministischen Publikation bedroht. Das wäre nicht nur für unsere Druckerei ein Verlust.

Der Verein FemWiss hat deshalb eine Spendekampagne gestartet. Sie schreiben: Um das FemInfo wieder auf soliden Boden zu stellen, brauchen wir deshalb eine Anschubfinanzierung. Diese erlaubt uns, die Bekanntheit des FemInfo zu vergrössern und neue Mitglieder und Abonnent*innen zu gewinnen, um das Magazin nachhaltig abzusichern. Ausserdem können wir so die Kosten für die deutsch-französischen Übersetzungen sowie für Druck und Versand langfristig decken.

Darum: Unterstützt das FemInfo!

https://www.femwiss.ch/deutsch/startseite/
Kategorien: Uncategorized

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.